Was ist eigentlich eine Erbengemeinschaft?

Immer dann, wenn ein Erblasser nicht nur einen, sondern mehrere Erben hinterlässt, bilden diese eine sogenannte Erbengemeinschaft. Die einzelnen Mitglieder der Erbengemeinschaft werden auch als Miterben bezeichnet. Dabei kann die Berufung zum Erben entweder aufgrund der gesetzlichen Erbfolge oder durch gewillkürte Erbfolge, also durch ein Testament, erfolgen. Ermittelt wird die Erbfolge durch das Nachlassgericht.

Nicht selten kommt es zwischen den Miterben zum Streit, wenn es um die Teilung eines gemeinsamen Erbes geht. Um dies zu vermeiden, bedarf es einer klaren und möglichst detaillierten Regelung durch den Erblasser. Diese legt fest, wer welche Rechte und Vermögenspositionen übernimmt und was er ggf. dafür zu tun hat. Der diesbezügliche Wille des Erblassers wird im Testament festgehalten, dabei ist zwischen drei juristischen Kategorien zu unterscheiden – der Erbeinsetzung, dem Vermächtnis und der Auflage. Weiter kann der Erblasser z.B. durch einen Testamentsvollstrecker sicherstellen, dass seine letztwilligen Verfügungen auch eingehalten werden.

Auch wenn es sich um eine Erbengemeinschaft handelt, benötigt man, um sein Erbe antreten zu können, in vielen Fällen einen Erbschein. Dieser wird von einem Nachlassgericht ausgestellt. Er weist eine Person als Erben aus und gibt an, welchen Anteil des Nachlasses dieser Erbe erhält. Im Falle einer Erbengemeinschaft können zwei Arten von Erbscheinen ausgestellt werden. Der gemeinschaftliche Erbschein enthält die Namen aller Miterben und ihren jeweiligen Erbanteil in Quoten. Er kann nur von allen Miterben gemeinsam beantragt werden. Daneben kann auch jeder Miterbe einen Teilerbschein beantragen. Dieser bezieht sich nur auf seine individuelle Erbenstellung.

Unsere Experten beraten Sie gerne!

Auch im Falle eines Zugewinnausgleichs oder einer Erbauseinandersetzung in einer Erbengemeinschaft ist es absolut empfehlenswert, eine verlässliche Immobilienbewertung durch Sachverständige in Auftrag zu geben. Nur wer den genauen Wert seiner Immobilie kennt, kann sie zum Beispiel gerecht zwischen mehreren Erben aufteilen und damit Erbschaftsstreitigkeiten vermeiden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Lassen Sie sich beraten.


Anschrift

PHI Immobilienbewertung
Unternehmenszweig der
PH Immobiliengesellschaft mbH
Trierer Straße 622
52078 Aachen
Deutschland

Kontakt

Tel.: +49 1575 4494002
e-Mail: welcome@phi-immobilienbewertung.de

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.


    Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!